· 

Poolfüllkalender

Die stetige Zunahme von Einbau- und auch Aufstellpools in den privaten Eigenheimen, stellt die öffentliche Wasserversorgung vor gewaltige Herausforderungen. Um eine durchgehende Trinkwasserversorgung auch in den verbrauchsintensiven Monaten (Frühjahr und Sommer) gewährleisten zu können, wird nun der WAVL-Poolfüllkalender ins Leben gerufen. Poolbefüllungen müssen in Zukunft über ein Online-Tool auf unserer Homepage angemeldet werden, um so eine bessere Übersicht und eine gleichmäßigere Verteilung in dieser Hochverbrauchsphase sicherzustellen.

 

Wir ersuchen daher alle Poolbesitzer, deren Einbau- und Aufstellpools ein Volumen größer 15.000 Liter aufweist, ihre Füllzeiten auf www.wavl.at/poolkalender einzutragen. Berechnungshilfen zum Poolvolumen finden Sie auf der Startseite des Poolkalenders. Es sind, je nach ausgewähltem Versorgungsnetz (Wohnort) bis zu 3 Füllungen am Tag möglich. Nach erfolgter Eintragung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit Erinnerungsfunktion. Bitte nutzen Sie v.a. auch die Fülltermine unter der Woche und in Schlechtwetterphasen und warten Sie nicht ausschließlich auf sonnenreiche und warme Wochenenden.

Für Fragen stehen unsere Mitarbeiter in der Verbandszentrale jederzeit zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe und verbleiben mit größtmöglichem Engagement, sowie freundlichen Grüßen

 

 

OBM Ernst Dorner OBM-STV Manfred Jestl

 

 

 

Klostermarienberg, März 2021

Ernst Dorner

Obmann


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Walter. Eckhart (Montag, 08 März 2021 13:38)

    Unterloisdorf, Kurze Gasse 3, Ich habe einen Naturteich, brauche nur gelegentlich Wasser zur Auffüllung nach längerer Trockenheit (Hausbrunnen vorhanden). Muß ich auch einen Poolkalener führen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Walter Eckhart