Abwasserentsorgung


Übersicht über die Verbandsanlagen

TECHNISCHE DATEN    
Transportkanäle   ca. 90 km
Pumpwerke   2
Entsorgte Ortsteile   28
Kläranlage   15.200 EGW
Entsorgte Einwohner   ca. 14.000
Täler   Güns, Zöbern, Rabnitz, Edlau


Vollbiologische Kläranlage in Klostermarienberg

Hauptdaten der Kläranlage

Das Abwasser des gesamten Verbandsgebiets gelangt über die beiden Hauptsammler (Rabnitztalsammler und Günstalsammler) zur südlich der Rabnitz an der ungarischen Staatsgrenze gelegenen vollbiologischen Zentralkläranlage.

Bemessungswerte:

 

 

Wassermengen:

 

 

 

Vorgeschriebene Ablaufwerte:

 

 

 

 

Vorfluter: Rabnitz

 

Einwohner und Einwohnergleichwerte: 15.200 EGW
 Verschmutzung: 60g BSB5/EGW/Tag = 912 kg BSB5/Tag

200 Liter/EGW/Tag; bei Trockenwetter max. 3040 m3/Tag
Trockenwetterabfluß: Qt = 121,6 l/s
Regenwetterabfluß:  Qm = 2 Qs + Qf = 197,6 l/s

 

BSB5:   20 mg/l
CSB:     75 mg/l
NH4-N:   5 mg/l
ges. P:     1 mg/l
O4-P:      0,8 mg/l

 

Mittleres Niedrigwasser: 0,25 m3/s
Mittelwasser: 0,90 m3/s