Klärschlammuntersuchung

Aktuelle Informationen


Der Klärschlamm der vollbiologischen Kläranlage Klostermarienberg wird 2x jährlich von einem staatlich befugten und beeideten Kontrollorgan untersucht und geprüft. Der Klärschlamm entspricht der Güteklasse I gemäß Bgld. Klärschlamm- und Müllkompostverordnung. Aufgrund der Bewertung Güteklasse I ist der Klärschlamm für die landwirtschaftliche Nutzung geeignet.


Datum der Untersuchung: 23. 10. 2019

PARAMETER EINHEIT GEHALT/MESSWERT

GRENZWERT

GÜTEKLASSE I

Zink  mg/kg TS 422,8 1.000
Kupfer mg/kg TS 116,3 300
Chrom mg/kg TS 31 100
Blei

mg/kg TS

15 100
Nickel mg/kg TS 53,9 60
Cadmium mg/kg TS 0,47 2
Quecksilber mg/kg TS 0,38 2
PH-Wert --- -- ---
Wassergehalt % 64,7 ---
Trockensubstanz % 35,3 ---
Glühverlust %TS 56,3 ---
Gesamtstickstoff %N in der TS 4,44 ---
Nitratsstickstoff %N in der TS < 0,01 ---
Ammoniumstickstoff %N in der TS 0,16 ---
Gesamtphoshor %P2O5 in der TS 3,57 ---
Kalium %K2O in der TS 0,23 ---
Calcium %CaO in der TS 13,27 ---
Magnesium %MgO in der TS 1,07 ---
Natrium %Na2O in der TS 0,08 ---
Eisen mg/kg TS 53,510 ---
Mangan mg/kg TS 530,1 ---

TS = Trockensubstanz