Wasseranalyse

Aktuelle Informationen zu unserem Trinkwasser


Unser Wasser wird in regelmäßigen Abständen nach den Kriterien der Trinkwasserverordnung auf zahlreiche Parameter untersucht. Die für Konsumenten bedeutsamen sind nachfolgend zusammengefaßt und erläutert. Mit dieser Information erfüllt der WAVL die vorgeschriebene Informationspflicht der Trinkwasserverordnung.


Was sind Parameterwerte?
Parameterwerte sind Grenzwerte, die nicht überschritten werden dürfen. Werden diese Werte überschritten, entspricht das Wasser nicht mehr den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Es ist dann nicht mehr als Trinkwasser oder zur Zubereitung von Speisen geeignet.

 

Für weiterführende Anfragen bezüglich der Wasserinhaltsstoffe steht Ihnen der WAVL gerne unter 02611/2290 zur Verfügung.

 

Datum der Untersuchung: 15. 11. 2018

BEZEICHNUNG EINHEIT MESSERGEBNISS NORD MESSERGEBNISS SÜD

PARAMETERWERT

gem. Trinkwasser-Verord.

pH-Wert    --- 7,6 7,9 6,5 - 9,5
Leitfähigkeit uS/cm  217 177,6 2500
Gesamthärte °dH 6,7 5,5 ---
Karbonathärte   

°dH (Säurekapazität bis pH 4,3)

5,3 4,6 ---
Härtestufe I, II, III I I ---
Nitrat mg NO3/l 9,4 7,7 50
Magnesium mg/l 2,5 1,9 150
Calcium    mg/l 44 36 400
Natrium     mg/l 0,9 0,8 200
Kalium    mg/l <0,5 <0,5 50
Chlorid     mg/l 1,5 1,4 200
Sulfat mg/l 15 6 250
Fluorid    mg/l < 0,1 < 0,1 1,5
Pestizide ug/l

Pestizide im untersuchten Umfang nicht bestimmbar

0,1
Blei ug/l 1 1 10
Eisen, gesamt mg/l <0,05 <0,05 0,2

Messergebnis Nord:

Probe wurde vom Hochbehälter Glashütten genommen und gilt für die Gemeinden des nördlichen Verbandsgebietes (Piringsdorf, Unterrabnitz, Draßmarkt, Kaisersdorf)


Messergebnis Süd:

Probe wurde vom Gebietshochbehälter Lockenhaus genommen und gilt für die Gemeinden des südlichen Verbandsgebietes (Lockenhaus, Mannersdorf, Oberloisdorf, Steinberg-Dörfl)